logo
ecke
nepal-travelguide-logo
 
Nepal Art Shop
Tibetische Räucherstäbchen
Tibetische Räucherstäbchen

Aus natürlichen Heilkräutern
ohne Zusatzstoffe

Ab 1,50 EUR

Musik und Tänze in Nepal

Musik / Tanz


Musik in Nepal

Nepalesische Musik hat eine lange Tradition die bis ins 12 Jahrhundert zurückführt und sich dem Anschein nach aus der hinduistischen und buddhistischen Musik entwickelte. Die Musik ist ein Teil des täglichen Lebens. Lieder und Musikinstrumente werden mit verschiedenen religiösen, sozialen und kulturellen Leben der Nepalesen verbunden. Ob bei nationalen Festen, religiösen Zeremonien, Hochzeitfeiern, Geburten und rituellen Bestattungen, die Musik in Nepal ist allgegenwärtig.

Im Hinduismus, die am weitesten verbreitete Religion in Nepal ist Shiva in seiner Form als Nataraja "König des Tanzes" der Gott des Tanzes und der Musik. Während seines Tanzes wird Shiva von verschieden Götter begleitet. Vishnu schlagt die Trommel, Brahma die Cymbeln und Saraswati spielt die Vina während Laxmi dazu singt. Neben Shiva ist Nateshvari die "Göttin des Tanzes".

Shiva Nataraj
Shiva Nataraj


In Nepal wird von Klassischer-, Volks- und Popmusik unterschieden. Die traditionelle Nepalesische Musik wird auf mehr als 100 Instrumenten gespielt, hauptsächlich auf Seiten-, Blas- (Flöte) und Schlaginstrumente wie Tablas. In der Volksmusik gebräuchliche Instrumente sind die Sarangi eine kleine Fiedel, die Murali (Bansuri) eine Bambusflöte, die Dudra ein Zupfinstrument und die Dholaki eine kleine Handtrommel. In der Klassischen Musik wird vor allem mit Tablas einem Indischen Schlaginstrument und der Sita einem Seiteninstrument gespielt, wobei in der modernen Popmusik europäische und traditionelle Instrumente sich vermischen.

Sarangi
Sarangi


Die Jugendlichen halten nicht viel von der traditionellen Volksmusik und hören am liebsten Hindu Musik (Bollywood-Musik) von indischen Filmen. Eine Leidenschaft der Nepalesen ist der Gang zum Kino. Hier können sie dem Alltag entfliehen und bei einer Tüte Chips ihre beliebten Hindu Filme sehen und hören. Als Reisender ist ein Kinogang ein Muss, schon alleine um die Reaktionen des Publikums zu beobachten.

Mumbai, dem ehemaligen Bombay in Indien, ist Metropole der populären und erfolgreichen Hindi-Filme. Der Name Bollywood entstand in den 70er Jahren und ist ein Wortspiel das sich aus dem Ort Bombay und Hollywood zusammensetzt. Bollywood hat sich mittlerweile zur grössten Filmindustrie der Welt entwickelt in der jährlich 700 bis 800 Filme produziert werden. Die Hindu Filme sind eine Mischung aus romantischem Melodram, Tanz, Theater, Musical und Film.
Shah Rukh Khan
Shah Rukh Khan, der ungekrönte König des indischen Kinos ist seit mehr als 10 Jahren der unangefochtene Superstar Bollywoods. Im Laufe seiner Filmkarriere wurde er mit Auszeichnungen überhäuft und verzaubert die Herzen seiner weiblichen Fans überall auf der Welt.



Shah Rukh Khan

Wer gerne nepalesische oder hinduistische Musik kaufen will findet In Kathmandu und Pokhara eine Reihe von Läden, in denen man Musik-Kassetten und mittlerweile auch CD kaufen kann.

 

Traditionelle Tänze

Bei nepalesischen Festen oder religiöser Feiern wird zur traditionellen Musik getanzt. Bei ihren Tänzen werden bunte Kostüme, Tierkostüme und Masken getragen, was die festliche Stimmung erhöht. Dabei hat jede Volksgruppe ihre eigenen Tänze. Die theaterlichen Aufführungen erzählen von Legenden und Geschichten über Liebe und Götter. In vielen Hotels und Restaurants werden regelmässig traditionelle Tanzaufführungen gezeigt.


Hier ein paar Populäre Tänze:


Tamang Selo

Der Tanz stammt von der Volksgruppe Tamang aus der nordlichen Region Nepal. Der Tamang Selo ist ein heftiger Tanz der alleine oder in einer Gruppe getanzt wird. Bei dem Tanz wird das Werben um die Gunst einer/eines Angebeteten ausgedrückt. Der rhythmische Takt der Damphu (eine Handtrommel) untermalt den Tanz. Aus diesem Grunde ist er vieler Orts auch als Damphu Tanz bekannt.

Jhyaure Tanz

Shah Rukh Khan

Der Jhyaure-Tanz ist sehr energischer und wilder Tanz, der hauptsächlich von Chettri, Magar und Gurung Kasten getanzt wird. Dieser Kulttanz wird alleine oder in Gruppen getanzt und ist vor allem bei den Jugendlichen beliebt. Er basiert auf ein Liebeslied und wird mit voller Energie, hohen Sprüngen und Fußstampfen aufgeführt.

Maruni Tanz

Maruni ist einer der beliebtesten Tänze in Nepal. Ursprünglich wurde der Tanz nur während des Tihar Festival vorgeführt, wobei die Tänzer in bunten Kostümen und glänzt mit Ornamenten und Nase-Ringe genannt „Dungis“ von Haus zu Haus gehen. Heute wird er auch bei anderen Gelegenheiten wie Hochzeiten aufgeführt. Der Tanz wird meist von zwei Gruppen getanzt, den Madala und den Maruni, wobei jede Gruppe aus drei Personen bestehen. Beide Gruppen sind Männer die weibliche Kostüme tragen. Alle Tänzer spielen ein traditionelles perkussives Instrument namens Madal, das sie während des Tanzes auf ihrer Taille tragen.

Newari Dhime

Der Tanz ist unter der Newar Kaste im Kathmandu-Tal beliebt, besonders bei der Jhapu Gemeinschaft. Dieser Tanz wir hauptsächlich während der Erntezeit durchgeführt, wobei zu dem Rhythmus der Dhime, einer große Trommel getanzt wird.

Kauda

Der Kauda ist ein alter und traditioneller Tanz der Magar und Gurung Kaste in West Nepal. Bei dem Tanz geht es rund um das Thema Liebe. Er wird besonders während dem Fest Maghe Sakranti aufgeführt. Die Jungen singen Lieder und spielen die Percussion Instrumente Khaijadi und Chap wobei die Mädchen in attraktiv ethnischem Kostüme dazu tanzen. Die eleganten, dahin fließenden Bewegungen sind ein Genuss für jeden Zuschauer.

Regen Tanz

Der Regentanz ist ein Tanz, bei dem ein Paar Shiva und seine Gemahlin Paravati repräsentieren.

Jhankri Tanz (Hexendoktor)

Ein Shamanen/Hexendoktor tanzen um die bösen Geister zu vertreiben. Ein Tanz der heute noch in einigen Regionen Nepals praktiziert wird um den Patient von besessenen Geistern zu befreien. Maskentanz

Lakhe Tanz

Lakhe Tanz (Dämonen Tanz) ist alter Tanz der Newar Kultur in Kathmandu. Der Tanz findet jedes Jahr bei besonderen Anlässen statt. Auch auf den grossen Festivals wie dem Gai Jatra, Indra Jatra, Barha Barse Mela & Nawa Durga Puga wird der Dämonen Tanz getanzt. Bei dem Tanz werden riesige, rote Masken getragen. Grosse hervorstehende Zähne und eine dunkelrote Perücke runden das Bild des Menschen fressenden Dämonen ab.

Om Symbol

Nepalzeit
27.August 2016
01:35 Uhr
Google Translation
englisch französisch
Grusskarten

ganesh
Kostenlose Gruß-
karten versenden

Nepal Virtuell
Nepal-virtuell

Panorama Bilder im Quicktime Format

Buch Tipp!
facebook google+ twitter youtube
ecke ecke
unten ecke