logo
ecke
nepal-travelguide-logo
 
Nepal Art Shop
Om Symbol Holz
Om Symbol Holz

14,90 EUR
Aktivitäten in Nepal

Aktivitäten in Nepal

Nepal - zwischen Abenteuer, Spiritualität und Nostalgie

Langtang Valley Ein Urlaub in Nepal hält, was er verspricht. Selbst im Zeitalter des Internets mit seinen unzähligen leidenschaftlichen Online-Reiseautoren geht bekanntermaßen nichts über die eigene Erfahrung. Und wenn man letztendlich den Szenarien, welche unzählige Reiseführer und Fotoalben anderer Besucher schmücken, persönlich gegenübersteht, dann stellt sich trotz aller Welterfahrenheit dieses einzigartige Gefühl der stillen Bewunderung angesichts erhabener Naturgewalten und einmaliger kultureller Zeugnisse ein, welches zweifellos einen Großteil der Reiselustigen zu weiteren Exkursionen inspiriert.


Kathmandus bunte Mischung aus überwältigender Natur und farbenfroher Kultur

In Nepals Hauptstadt Kathmandu, welche vielen Besuchern als Ausgangspunkt für Trekkingtouren dient, sind dies unter anderem die Stupa von Bodnath, der Durbar Square sowie der Swayambhunath-Tempelkomplex. Zwar bieten diese Langtang Valleygrößtenteils religiösen Stätten an sich bereits ausreichend Raum für neue Eindrücke und einzigartige Entdeckungen. Mit etwas Glück kommt man jedoch auch in den Genuss eines der bunten Tempelfeste, für die die nepalesische Metropole so berühmt ist und welche Außenstehenden einen realistischen Eindruck von den bis heute lebendigen Sitten und Bräuchen des Gastlandes vermitteln. Doch der ganz besondere Zauber Kathmandus besteht sicherlich in der Tatsache, dass man hier auf Wunsch ein ganzes Potpourri an unterschiedlichen Impressionen erhalten kann. Während die engen Gassen der Altstadt von dem vibrierenden Leben asiatischer Märkte, Straßenhändler sowie abenteuerlicher Transportmittel gekennzeichnet sind, findet man bei Bedarf Ruhe auf der malerischen Dachterrasse eines charmanten Restaurants oder in dem sogenannten „Garden of Dreams“, dessen Name allein die maximale Erholung von Hektik und Lärm dieser lebendigen Metropole verspricht.


Freiheit pur – mit dem Gleitschirm im Langtang-Tal

Möchte man im Anschluss jedoch den Schwerpunkt auf ursprüngliche Naturerlebnisse legen, so schließt man sich als Nepal Reisender am besten einer der zahlreichen Trekkingtouren an, welche in die majestätische Welt des Himalaya mit Langtang Valleyseinen unnahbaren Bergriesen und verschlafenen Bergdörfern entführen. Ein Highlight ist zweifellos der Langtang Trek, welcher für die Teilnehmer faszinierende Einblicke in das einfache Leben des hier ansässigen Sherpa-Volkes, die regionalen Delikatessen sowie Bilder von Stupas, Gebetsfahnen und Yaks bereithält. Doch um diesem einmaligen Erlebnis noch eine ganz besondere Note von Abenteuer und Einzigartigkeit zu verleihen, können viele Extremsportler angesichts der überwältigenden natürlichen Gegebenheiten der Versuchung nicht widerstehen und krönen die Trekkingtour mit einem abschließenden Flug über dem Langtang-Tal. Denn was gibt es Schöneres als nach einem mehrtägigen beschwerlichen Aufstieg die unvergleichliche und schwerelose Freiheit des Fliegens zu erleben und dieses erhabene Bergimperium nunmehr von oben zu betrachten? Als Abflugsort dieses waghalsigen und zweifellos denkwürdigen Spektakels dient der etwa 5000 Meter hohe Berg Tsergo Ri. Ein Transport via Gleitschirm bietet nicht nur ein unvergessliches Erlebnis, sondern auch die wohl schnellste Möglichkeit, zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung zu gelangen.

 

Om Symbol

Nepalzeit
10.December 2016
02:54 Uhr
Google Translation
englisch französisch
Grusskarten

ganesh
Kostenlose Gruß-
karten versenden

Nepal Virtuell
Nepal-virtuell

Panorama Bilder im Quicktime Format

Buch Tipp!
facebook google+ twitter youtube
ecke ecke
unten ecke