logo
ecke
nepal-travelguide-logo
 
Nepal Art Shop
Sehenswürdigkeiten in Pokhara Nepal

Sehenswertes

Pokhara bietet wenige Sehenswürdigkeiten ist aber ein sehr guter Ort zum relaxen und Ausgangspunkt zu vielen Trekkingstouren z.B. zum Annapurna Base Camp oder Jomson.
bindya-vasini-tempel

Bindya-Vasini-Tempel

Auf einem kleinem Hügel am Nordrand der Stadt liegt der Bindya-Vasini-Tempel. Er ist der bekannteste Tempel in Pokhara und der Göttin Durga in ihrer Erscheinungsform Bindya Vasini geweiht. Im Tempel befindet sich außer der Bindya-Statue noch weitere Götterstatuen.


mahendra_caves

Mahendra Caves

Etwa zwei Stunden nördlich von Pokhara in der Nähe des Dorfes Batulechaur liegt diese Kalksteinhöhle. Die Höhle wurde von Souvenirjägern schon völlig leergeplündert, so dass es in den Höhlen nicht viel zu sehen gibt. Ein Besuch lohnt sich dennoch.


devi's_fall

Devi's Fall

Der Devi Fall befindet sich ca. 3 km südwestlich des Flughafens. Der Phewa- Lake fließt als Pardi Khola Fluss ab, verschwindet in der Erde und ergießt sich am Ende als Wasserfall. Dei Nepalis nennen ihn "Patal Chango" unterirdischer Wasserfall.



tibetanische_dörfer

Tibetanische Dörfer

Um Pokhara befinden sich 4 tibetanische Flüchtlingscamps die hauptsächlich von selbstgefertigten Souvenirs und Teppichen leben. In den Tibetanischen Dörfern können sie buddhistische Kloster besichtigen und handgemachte Souvenirs kaufen.


world_peace_pagoda

Friedensstupa (World Peace Pagoda)

Gegenüber vom Seeufer des Fewa- Lake auf dem Kamm Anadu Danda liegt die die 11 m hohe Vishwa Shanti Stupa, die man in einer Tagestour bewältigen kann. Fahren Sie mit dem Boot über den See und wandern Sie eine einer Stunde den ca. 1300 m hohen Berg hinauf. Von der Friedensstuba aus werden zusätzlich mit einer herrlichen Aussicht über das Pokhara- Tal belohnt.
Weitere Bilder und Infos zur World Peace Pagoda...

rubatal_begnastal

Rupa- und Begnas Tal

Diese zwei Seen liegen 15 km östlich von Pokhara und sind neben dem Fewa- Lake die größten in der Gegend. Dorthin lassen sich schöne Tagesausflüge unternehmen. Die Umgebung der beiden Seen eignet sich hervorragend zum Wandern.


Sarangkot

sarangkot Ein Ausflug nach Sarangkot ist mit Sicherheit die meistabsolvierte in Pokhara. Die Gegend ist wunderschön und von dem Gipfel (1592 m) hat man eine sehr gute Aussicht auf das Fewa-Tal und dem Himalaya. Die Tour ist locker an einem Tag zu bewältigen, Wer jedoch morgens, bevor sich die ersten Wolken zusammenziehen die Aussicht genießen will, gibt es auf dem Berg einfache Unterkünfte, wie die Didi Lodge, Trekking Lodge und New Tourist Lodge. Mehr über Sarangkot...

Karma Dubgyu Chokhorling Monastery (Manepani Gumba)

Manepani Gumba Ein weiteres Highlight im Pokhara-Tal ist das Karma Dubgyu Chokhorling Kloster in Manepani. Das Kloster ist aussen und innen reichlich mit beeindruckenden buddhistischen Symbolen und Ikonen bemahlen. Der angrenzende Garten beherbergt mehrere Buddha-Statuen und lädt zum Verweilen ein.
Weiter Infos und Bilder zur Karma Dubgyu Chokhorling Monastery...


Om Symbol

Nepalzeit
15.December 2018
12:04 Uhr
Google Translation
englisch französisch
Grusskarten

ganesh
Kostenlose Gruß-
karten versenden

Nepal Virtuell
Nepal-virtuell

Panorama Bilder im Quicktime Format

Buch Tipp!
facebook google+ twitter youtube
ecke ecke
unten ecke