logo
ecke
nepal-travelguide-logo
 
Nepal Art Shop
Sehenswürdigkeiten in Kathmandu Nepal

Sehenswertes


Durbar Square (Magal Bazar)durbar_square_kathmandu

Der Durbar Square ist die wichtigste Sehenswürdigkeit in Kathmandu. Hier befinden sich Unmengen von Tempeln und Staturen auf engstem Raum. Das Zentrum des Durbar Square ist der alte Königspalast, den die Einheimischen Hanuman Dhoka (Hanuman Tor), nach der Statur


Swayambhunathswayambhunath

Die buddhistische Swayambhunath Stupa liegt auf einem Hügel westlich von Kathmandu und stellt die populärste Attraktion Nepals dar. Sie ist von Thamel oder Durbar Squar in etwa 25 Minuten zu erreichen. Die wachsamen Augen Buddhas und die zahlreichen Gebetsmühlen haben schon seither den Besucher beeindruckt.


Stupa von Bodhnathswayambhunath

Die Stupa liegt ca. 6 km nordöstlich des Zentrums von Kathmandu, in dem Vorort Bodhnath. Neben Swayambhunath gehört sie zu den bedeutsamsten buddhistischen Heiligtümern im Kathmandu. Mit einem Durchmesser von 40 m und einer Höhe von 36 m ist sie eine der grössten buddhistischen Kultstätte der Welt. Die Stupa ist ein Gebetsplatz tibetischer Buddhisten und wird zeremoniell immer im Uhrzeigersinn umkreist. In unmittelbarer Umgebung befinden sich weitere zahlreiche Gompas (Klostergebäude), die von Mönchen zu Gebetsritualen benutzt werden.


Pashnupatinathpashnupatinath

Ein unbedingtes muss ist der Pashnupatinath Thempelkomplex liegt ca. 5 km östlich von der Innenstadt am Bagmati-Fluß. Es ist ein wichtiges hinduistisches Heiligtum und Zielort zahlloser Pilger und Sadhus. Hier trifft man jede Menge Sadhus die sich wie ihr Vorbild Shiva ihre lange Haare zu einem Berg auf dem Kopf auftürmen und zur Vertiefung ihrer Meditation Ganja und Haschisch rauchen.


Narayanhiti Palace Museumswayambhunath

Narayanhiti Palace Museum ist der ehemalige Königspalast. Nach 10 Jahren Bürgerkrieg und Abschaffung der Monarchie wurde der Palast am 27. Februar 2009 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, nun können alle sehen wie die Königsfamilie lebte. Der Palast hat 52 Zimmer, einschliesslich Wohnzimmer, privat Gemächer der königlichen Familie, Zimmer für ausländische Staatsoberhäupter, Speisesäle, Küche etc. Leider sind nur 19 Zimmer von den 52 für die Öffentlichkeit zugänglich. Ausser dem Palast kann auch der Garten besichtigt werden. Eintrittspreise: Nepalesen Rs 100, Nepalesische Studenten RS 20, Chinesen und SAARC Länder Rs. 250, andere Rs. 500, Kinder bis 3 Jahre Eintritt frei. Öffnungszeiten: Winter von 11:00 - 15:00 Uhr, Sommer von 11:00 . 16:00 Uhr - Dienstag, Mittwoch und Feiertage geschossen. Weitere Infos: http://narayanhitipalacemuseum.gov.np/


Kindervergnügungspark Dragon Worldbhaktapur

Für Reisende die mit Kinder unterwegs sind, bietet sich der Vergnügungspark "Dragon World" am Bhrikuti Mandap Park in der Exhibition Road an. Ein Vergnügungspark mit zahlreiche Attraktionen: Unter anderem das klassischen Kinderkarussell, ein Riesenrad, eine Bootsfahrt und ein Zug. Die Karussells werden noch zum Teil per Hand angetrieben.


Patan (Lalitpur)patan

Die 2000 Jahre alte Stadt Patan, ist die Nebenstadt von Kathmandu, die nur durch den Bagmati Fluß getrennt ist. Mit um die 220.000 Einwohner ist sie die Zweit-bevölkerungsreichste Stadt im Kathmandu Tal. Sie besitzt ebenso wie Kathmandu einen Durbar Square und ist schon deshalb einen Besuch wert.



Bhaktapur (Bhadgaon)bhaktapur

Bhaktapur liegt 15 km östlich von Kathmandu und ist mit seinen ca. 180.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt im Kathmandu Tal. Sie ist nicht nur die schönste, sondern auch die faszinierendste Stadt in Nepal, überfüllt mit Tempeln, Schreine und Staturen. Im Gegensatz zu Kathmandu findet man hier keine Betonbauten. Bhaktapur kann man mit dem Bus, Elektrobus, Minibus oder Taxi ereichen. Busse fahren an der Bagh Basar Bus Station ab und kosten ca. 2 Rs. Die Elektrobusse starten in der nähe vom National Stadium und halten direkt neben Bhaktapur, von dort ist man in 10 Minuten zu Fuss im Zentrum. Die Strecke von ca. 16 km ist auch leicht mit dem Fahrrad zu bewältigen.


Nargarkotnargarkot

Das kleine Dorf Nargarkot ist der beste Aussichtspunkt auf den Himalaja. Es liegt auf einem Berg im Nordosten des Kathmandu Tal mit Ausblick auf die Daulagiri- bis zur Kanchenjunga Bergkette. Reisebüros bieten Tagesturen nach Nagarkot an. Wer es billiger mag, fährt mit dem Elektrobus nach Bhaktapur und von hier aus fahren täglich Busse nach Nargarkot.


Schlafender Vishnuschlafender_vishnu

In Budhanilkantha befindet sich eine etwa 2,5 m lange, aus Stein gehauene Statue des "Schlafenden Vishnu". Die Statue befindet sich vom Parkeingang gesehen, gleich rechts. Das Bildnis von Vishnu ist höchstwahrscheinlich das größte der Welt. Die Statue liegt auf einem Bett mit ineinander verschlungenen Schlangen, dass von einem kleinen Teich umgeben ist. Nach Budhanilkantha gelangt man entweder mit dem Bus (ca. 2-3 Rs), der morgens vor dem Nationaltheater am Kanthipath gegenüber dem Rani Pokhri abfährt oder mit dem Taxi ab Thamel, kosten ca. 40-50 Rs.

Om Symbol

Nepalzeit
26.September 2016
23:09 Uhr
Google Translation
englisch französisch
Grusskarten

ganesh
Kostenlose Gruß-
karten versenden

Nepal Virtuell
Nepal-virtuell

Panorama Bilder im Quicktime Format

Buch Tipp!
facebook google+ twitter youtube
ecke ecke
unten ecke